Heinrich-Haus, Neuwied

Klaus Schnurrer dankt in seiner Ansprache den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Heinrich-Haus mobil für ihren Einsatz in den letzten 20 Jahren.

Jubiläumsfeier: Heinrich-Haus mobil dankt seinen Mitarbeitern

Seit 20 Jahren unterstützt Heinrich-Haus mobil Menschen der Region, die durch Unfall, Krankheit, Alter oder Behinderung eingeschränkt sind und Pflege oder Assistenz benötigen. Zum Jubiläum hatte der ambulante Pflegedienst seine Mitarbeiter am 9. Juni zu einer gemütlichen Feier nach Niederbieber eingeladen.

 

Pflegedienstleiter Klaus Schnurrer erzählte dabei mehr über die Geschichte von Heinrich-Haus mobil und nutzte die Gelegenheit, den Mitarbeitern herzlich für ihren unermüdlichen Einsatz zu danken, der die wichtigste Basis für den Erfolg darstellt. Tamara Heck erhielt als dienstälteste Mitarbeiterin der ersten Stunde einen Blumenstrauß und auch alle anderen der rund 80 Gäste wurden mit kleinen Präsenten überrascht. In geselliger Runde tauschten sie bei leckerem Essen die ein oder andere Anekdote aus und schwangen anschließend das Tanzbein.

 

Auch nach 20 Jahren ruht sich Heinrich-Haus mobil nicht auf bewährten Konzepten aus und so wurden im Rahmen der Feier Pläne geschmiedet, wie die Services weiterentwickelt werden können. Das Team freut sich schon sehr darauf, mit seinen Angeboten die assistenz- und pflegebedürftigen Menschen der Region weiterhin bestmöglich zu unterstützen.

Ansprechpartner


Termine

[

Januar 2019

MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
141516 17 181920
21222324252627
282930 31 123

weitere Themen

Imagebroschüre Heinrich-Haus
(PDF | 4MB)

Download