Heinrich-Haus, Neuwied

Mitmach-Spaß beim 10. Jedermannslauf

Viele Besucher und schönes Wetter waren beste Voraussetzungen für den 10. Jedermannslauf, zu dem der Integrative Sportverein (ISV) des Heinrich-Hauses am 2. September geladen hatte. Läufer, Walker, Rolli-Fahrer und -Anschieber absolvierten eine von fünf Distanzen – jeder die für ihn geeignete, von 100 Metern bis zu zehn Kilometern, sodass die Teilnehmer erfolgreich und glücklich das Ziel erreichen konnten.

 

Einen der Höhepunkte gab es aber schon im Vorfeld des Laufs: Die Evangelische Kindertagesstätte Feldkirchen hatte ein mitreißendes Aufwärmprogramm vorbereitet. Die Mitarbeiterinnen der zertifizierten Bewegungs-Kita hatten sich einiges einfallen lassen und die mitangereiste Kindergruppe machte eifrig mit. So ließen sich die rund 100 Starter für die Kurzstrecke ebenfalls animieren und es entstand eine wunderbare Runde mit viel Spaß und guter Laune. Bei der Siegerehrung der Kurzstrecken erhielten dann alle Teilnehmer eine Urkunde und eine Medaille. Bei den Langstrecken wurden jeweils die ersten drei Plätze geehrt. Urkunden gab es für alle Starter.

 

Der ISV und das Heinrich-Haus bedanken sich herzlich bei allen Teilnehmern, den vielen fleißigen Helfern, ohne die der Jedermannslauf nicht möglich wäre und natürlich insbesondere bei der Kita Feldkirchen.

Ansprechpartner


Termine

[

November 2018

MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
1920212223 24 25
26272829 30 12

weitere Themen

Imagebroschüre Heinrich-Haus
(PDF | 4MB)

Download