Heinrich-Haus, Neuwied

Auf sehr gute Resonanz stieß der diesjährige Empfang zum Josefstag im Heinrich-Haus, bei dem Kabarettist Jürgen Becker die zahlreichen Gäste mit seinen pointierten Thesen zum Lachen, aber auch zum Nachdenken brachte.

Vielfalt verbindet: Heinrich-Haus feiert Josefstag

Der Josefstag war am 20. März ein Höhepunkt für das Heinrich-Haus: Viele Partner, Förderer, Freunde und Mitarbeiter waren der Einladung gefolgt, um gemeinsam den Namenstag des heiligen Josef - Patron der Josefs-Gesellschaft - zu feiern. Als Gastredner konnte diesmal Kabarettist Jürgen Becker gewonnen werden, der sich in seinem Festvortrag auf amüsante, aber auch tiefsinnige Weise mit gesellschaftlichen Themen auseinandersetzte.

 

Zur Einstimmung auf den Josefstag lud Pfarrer Paul Freialdenhoven zum Gottesdienst, bei dem die Kapelle des Heinrich-Hauses bis auf den letzten Platz gefüllt war. Zur Freude der Gäste bekam er Unterstützung: Willibert Pauels, katholischer Diakon im Bergischen Land und zudem bekannt als der Bergische Jung aus dem Kölner Karneval, stand ihm als Concelebrator zur Seite. Vor zwei Jahren war er selbst Festredner des Josefstags – und hier ist offenbar eine besondere Beziehung zu den Menschen im und um das Heinrich-Haus entstanden.

 

Nach der anschließenden offiziellen Begrüßung durch die Geschäftsführung widmete sich der diesjährige Gastredner Jürgen Becker direkt seinem Ziel, Menschen gemeinsam Lachen zu hören. Dabei erklärte der unter anderem aus den WDR-Mitternachtsspitzen bekannte Kabarettist z.B. seine Sichtweise auf Artenvielfalt und Religionsfreiheit und spannte dabei immer wieder den Bogen zur momentanen gesellschaftlichen Situation. Zwei Lager seien spürbar: „Zum einen das Lager, in dem die Menschen den liberalen Traum verfolgen, mit Offenheit, Respekt und der Artenvielfalt. Zum anderen gibt es das Lager mit dem autoritären Traum…“ So gab jeder Lacher gleichzeitig auch Impulse, die zum Innehalten und Nachdenken aufriefen.

 

Beim anschließenden Sektempfang und Imbiss im Heinrich's gab es daher spannende Diskussionen zum Gehörten, aber auch regen Austausch unter den Gästen.

Ansprechpartner


Termine

[

November 2019

MoDiMiDoFrSaSo
28293031123
45678910
11121314151617
1819202122 23 24
2526272829301

weitere Themen

Imagebroschüre Heinrich-Haus
(PDF | 1MB)

Download