Heinrich-Haus, Neuwied

Absolventenfeier Hauswirtschaft: Wichtige Hürde geschafft

Mit großer Spannung erwarteten die Absolventen der Hauswirtschaft innerhalb des Prüfungsausschusses Linz/Neuwied in der Kapelle des Heinrich-Hauses ihre Ergebnisse. Zwar wussten die Hauswirtschafterinnen und Fachpraktiker/innen Hauswirtschaft, dass sie die Prüfung erfolgreich bestanden haben, doch jetzt konnten sie im feierlichen Rahmen ihre Zeugnisse in Empfang nehmen.

 

Insbesondere Tess Lücke konnte sich freuen: Sie schloss ihre Ausbildung zur Fachpraktikerin Hauswirtschaft im Heinrich-Haus Neuwied als Prüfungsausschuss-Beste und drittbeste Absolventin in Rheinland-Pfalz ab. Unter den Gästen waren auch die Auszubildenden des BBW Neuwied, die ihren Abschluss als Fachpraktiker Küche bei der IHK erfolgreich bestanden haben.

 

„Sie als Absolventen können stolz sein, eine wichtige Hürde in Ihrem Berufsleben geschafft zu haben. Doch ich kann Ihnen sagen, das Lernen hört nie auf!“, sagte Petra Flammersfeld, Vorsitzende des Prüfungsausschusses Linz/Neuwied Hauswirtschaft und im Heinrich-Haus für die Koordination Ausbildung innerhalb der Versorgungsbetriebe zuständig. Die Ausbildung sei nicht immer einfach gewesen. So manches Mal gab es vielleicht auch Probleme. „Doch immer waren Personen an Ihrer Seite, die Sie durch diese Zeit begleitet und Ihre Ausbildung unterstützt haben. Ausbilder, Pädagogen, Angehörige und viele andere Menschen – diesen sei heute herzlich gedankt“, so Petra Flammersfeld. Zudem bedankte sie sich bei den Mitgliedern des Prüfungsausschusses für die ehrenamtliche Arbeit und das reibungslose Durchführen der Prüfungen.  

Ansprechpartner


Termine

[

Oktober 2019

MoDiMiDoFrSaSo
30123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031123

weitere Themen

Imagebroschüre Heinrich-Haus
(PDF | 1MB)

Download