Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation
Schriftgröße

Aktuelle Meldungen

Seite von 5
Geschichte hautnah

Geschichte hautnah

Jugendliche der BBS Heinrich-Haus auf Studienfahrt an der Gedenkstätte des KZ Sachsenhausen.

Ärzteforum im MZEB Heinrich-Haus

Ärzteforum im MZEB Heinrich-Haus

Fachärzte diskutierten interdisziplinäre Zusammenarbeit in der medizinischen und therapeutischen Versorgung von Menschen mit Behinderungen.

1. Integrativer Triathlon ein voller Erfolg

1. Integrativer Triathlon ein voller Erfolg

Rund 150 Menschen zwischen 8 und 60 Jahren gingen am vergangenen Freitag an den Start. Inklusion und Vielfalt standen im Mittelpunkt.

13 Teilnehmer:innen beenden gFAB-Weiterbildung im Heinrich-Haus erfolgreich

13 Teilnehmer:innen beenden gFAB-Weiterbildung im Heinrich-Haus erfolgreich

In Kooperation mit der ComFair GmbH hat das Heinrich-Haus die 18-monatige Weiterbildung zur geprüften Fachkraft zur Arbeits- und Berufsförderung (gFAB) berufsbegleitend angeboten. Absolvent:innen der Weiterbildung wurden nun in einer feierlichen Zertifikatsübergabe geehrt.

Abwechslungsreich und vielseitig: Heinrich-Haus bietet Umschulung zum Hauswirtschafter (m/w/d) an

Abwechslungsreich und vielseitig: Heinrich-Haus bietet Umschulung zum Hauswirtschafter (m/w/d) an

Duale Umschulung in Teilzeitform startet am 1. August 2024 und ist nur mit Bildungsgutschein nutzbar

Integrativer Triathlon im Wiedtalbad

Integrativer Triathlon im Wiedtalbad

Heinrich-Haus und Wiedtalbad veranstalten am 7. Juni unter dem Motto „Sport verbindet – Gemeinsam ans Ziel“ einen integrativen Triathlon.

Christiane-Herzog-Schule gibt Einblicke in Rollstuhlsport

Christiane-Herzog-Schule gibt Einblicke in Rollstuhlsport

Im Rahmen von Schul-Projekttagen besuchte eine Projektgruppe der IGS Horhausen die Christiane-Herzog-Schule (CHS) in Engers, um gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Förderschule verschiedene Rollstuhl-Sportarten auszuprobieren.

"Ich werde hier so angenommen, wie ich bin"

"Ich werde hier so angenommen, wie ich bin"

Inklusion als Selbstverständlichkeit: Fünf Menschen mit Behinderung aus der Heinrich-Haus-Werkstatt in St. Katharinen absolvieren ein Praktikum bei der Wirtgen Group.

Gelungener Übergang in betriebliche Ausbildung

Gelungener Übergang in betriebliche Ausbildung

Leon Lippold wechselt innerhalb seiner Zerspanungsmechaniker-Ausbildung vom BBW Neuwied zu thyssenkrupp in Andernach.

Seite von 5
Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt bzw. Funktion wird von Linguatec Sprachtechnologien GmbH bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.