Heinrich-Haus, Neuwied

CAP-Markt-Kunden spenden über 600 Euro für krebskranke Kinder

Der Umwelt und den Mitmenschen zuliebe hatte sich das Team des CAP-Markts in St. Katharinen entschlossen, Ende 2019 kein Feuerwerk zu verkaufen. Stattdessen sammelte der Markt vom 27. bis 31. Dezember unter dem Motto „Spenden statt Böllern“ für einen guten Zweck. „Viele Kunden zeigten sich von der Aktion begeistert. Egal, ob Jung oder Alt, eigentlich jeder gab einen Beitrag in die Spendendose“, schildert Silvia Knieps, pädagogische Fachkraft im CAP-Markt, die rundum positiven Erfahrungen.

 

So kamen insgesamt 610 Euro zusammen, die nun dem Förderkreis für krebskranke Kinder und Jugendliche Bonn e. V. überreicht werden. Am Infostand konnten sich die Kunden bereits über die Arbeit des Vereins informieren, der sich tagtäglich dafür einsetzt, dass krebskranken Kindern und ihren Familien geholfen wird, sie Beistand und Unterstützung in der schweren Zeit erhalten.

 

Das Team des CAP-Markts St. Katharinen dankt ganz herzlich all denjenigen, die zum erfolgreichen Gelingen der Aktion beigetragen haben.

Ansprechpartner


Termine

[

Mai 2020

MoDiMiDoFrSaSo
27282930123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

weitere Themen

Imagebroschüre Heinrich-Haus
(PDF | 1MB)

Download
3