Heinrich-Haus, Neuwied

Hoffnung schenken

Christiane-Herzog-Schüler übergeben selbst gemachte Lichtertüten an Senioren

 

Bunt bemalte Lichtertüten mit den Heiligen Martin erstrahlen seit dem 11. November in den Fenstern des Heinrich-Haus Seniorenzentrums. Einige Schülerinnen und Schüler der Christiane-Herzog-Schule übergaben die selbst gemachten Papiertüten pünktlich am Martinstag an die Bewohner des Seniorenzentrums. Denn weil die Martinszüge in diesem Jahr ausfallen, hatte sich die Schule an einer Aktion des Bistums Limburg beteiligt unter dem Motto „Das Bistum erstrahlt“.

 

Im Unterricht bemalten die Kinder ihre Lichtertüten und bestückten diese mit einem kleinen LED-Licht.

 

„Wir alle wissen, dass die Situation aufgrund Corona besonders für alte Menschen nicht leicht ist. Daher möchten wir gerne ein Licht der Hoffnung schenken“, so Silvia Runkel und Jasmin Garzombke von der Christiane-Herzog-Schule. Einige Senioren der Bewohnervertretung nahmen die Laternen unter Einhaltung der Hygieneregeln entgegen und verteilten diese anschließend im Haus.


Termine

[

August 2022

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234

weitere Themen

Imagebroschüre Heinrich-Haus
(PDF | 1MB)

Download
3