Heinrich-Haus, Neuwied

Projekt für den guten Zweck: Weihnachts-schmaus für jedes Haus

Anderen etwas Gutes tun. Das wollten die Bewohner von Wohnen am Schloss C im Heinrich-Haus in Neuwied. Bettina Schüller vom Bewohnerbeirat überlegte, was sie Außergewöhnliches machen könnten und kam auf die Idee, dass sie gemeinsam ein Buch gestalten könnten. Um dies zu realisieren, wurde Martina Kast hinzugezogen, die als Hauswirtschaftskraft in der Einrichtung arbeitet und privat als Autorin tätig ist. Die beiden entwickelten ein Konzept und zusammen mit den Bewohnern entstand in knapp acht Monaten mit viel Liebe, Freude und Hingabe das Buch: „Weihnachtsschmaus für jedes Haus – Festliches für Herz und Magen“.

 

Darin gibt es neue spannende Geschichten zu entdecken, etwa von einem Rettungshubschrauber, der das Weihnachtsfest rettet. Ein kleiner Hase, der so gern ein Weihnachtshase wäre, und eine alte Dame, die kurzfristig vom Weg abkommt, um Gutes zu tun – für jeden Leser ist auf den rund 80 Seiten etwas Interessantes dabei. Leckere Rezepte, die zum Nachbacken einladen, runden das Buch ab.

 

Und das Beste daran: Der gesamte Erlös wird dem ambulanten Kinder- und Jugendhospiz in Koblenz gespendet. Zusätzlich bastelten die Bewohner noch schöne Schlüsselanhänger und Lesezeichen, die die Einnahmen für den guten Zweck erhöhen sollen, sodass die wichtige Arbeit des Kinderhospizes noch besser unterstützt werden kann. Das Buch ist für eine Zahlung ab 5 Euro plus Versand für den guten Zweck erhältlich bei Martina Kast unter kastmartina[at]t-online.de, die auch gern bei Fragen zur Verfügung steht.
 


Termine

[

August 2022

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234

weitere Themen

Imagebroschüre Heinrich-Haus
(PDF | 1MB)

Download
3